Es gäbe unfassbar viel zu tun!

Bundestagswahl 2021

 

 

Am 26. September sind wir BürgerInnen zur Wahl des 20. Deutschen Bundestages aufgerufen. Die Pandemielage in den letzten Monaten hat die vielen offenen Wunden auch und gerade im Tierschutz offenbart. Doch wer soll sie heilen?!

Einige der bundesweit agierenden Tier- und Naturschutzorganisationen haben bereits ihre Fragen, Forderungen und Kampagnen veröffentlicht, die wir hier nach und nach einstellen werden. Außerdem sind die ersten Analysen der Wahlprogramme im Umlauf, die wir ebenfalls veröffentlichen.

"Be the Voice for the Voiceless!" Bitte macht von Eurem Stimmrecht Gebrauch, denn unsere Tiere können es nicht!

Bündnis für Tierschutzpolitik

Podiumsdiskussion "Wir haben die Wahl - Tiere nicht. Tierschutz nach der Bundestagswahl 2021" (3. Juni)

Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrecht:

Forderungen für einen Systemwechsel im Tierschutz

 

Deutscher Tierschutzbund:

Kampagne "Mein Schicksal - Deine Wahl"

Menschen für Tierrechte

Forderungen für eine Agrar- und Ernährungswende

NABU

Jetzt für die Natur wählen

Naturschutzinitiative

„Kampagne 21“ - Natur-, Wald- und Landschaftsschutz JETZT!

Vier Pfoten

Für eine tiergerechte und krisenfeste Zukunft

X Orga

Forderungen zur anstehenden Bundestagswahl

Auswertung Wahlprogramme:

Jagdverband: Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2021

Vier Pfoten: Tierschutz in den Wahlprogrammen