top of page

16. Januar

Die Katzenflut

Jahr für Jahr sehen sich die Tierschutzvereine, vor allem jene im ländlichen Raum, einem nicht enden wollenden Zulauf von Katzenwelpen gegenüber. Das einzige Mittel, der Lage halbwegs Herr zu werden, wären flächendeckende Kastrationen. Mit Projekten wie CATch&release und dem KastraMobil tun wir alles, um unsere Mitgliedsvereine zu unterstützen. Aber ohne Katzenschutzverordnungen, die die Halter von Freigängerkatzen zur Kastration und Kennzeichnung ihrer Tiere verpflichten, stehen wir auf verlorenem Posten.

bottom of page